Nachweis von Infektionserregern

Der Nachweis von Infektionserregern ist eine der Kernaufgaben mikrobiologischer Labore. Für die Dokumentation von Infektionserregern in der mikrobiologischen Analytik hat PGS-IT eine umfassende Lösung entwickelt. Usern stehen dabei verschiedenste Datenbanken zur Definition eingesandter Materialien, von Keimen, Antibiotika und Antibiogrammen zur Verfügung. Antibiogramme können schnell und effizient eingegeben werden.

 

Die Lösung von PGS-IT bietet auch die Möglichkeit, positive bzw. meldepflichtige Befunde besonders zu kennzeichnen und spezielle Meldungen nach dem Infektionsschutzgesetz zu erstellen.

 

Weitere Features für mikrobiologische Labore:

  • Prüfung auf existierende Serologievorbefunde des Patienten
  • Anzeige von Vorwerten auf Arbeitslisten
  • Einbindung vollautomatisierter Analysesysteme
  • Rasche Befundübermittlung, um gezielt therapieren zu können
  • Statistische Auswerteverfahren

Kontakt

Wo Sie uns finden:

PGS-IT Systems GmbH
Technologiezentrum
Eduard-Bodem-Gasse 5-7
6020 Innsbruck

T. +43 512 36 40 06
F. +43 512 36 40 06-26
M. office@pgs-it.at

AeLiS

AeLiS ist eine Web-Software, die Ihnen den Zugriff auf die Labordaten der von Ihnen eingesandten Proben direkt im Labor ermöglicht. AeLiS wurde für die behandelnde Ärztin, den behandelnden Arzt entwickelt.

Das Akronym "AeLiS" steht für "Ärzte-Labor-Integrations-System"