HomeLösungeneHealthAeLiS

Das Informationstool für Ihre Labordaten

Was ist AeLiS

AeLiS ist eine Web-Software, die Ihnen den Zugriff auf die Labordaten der von Ihnen eingesandten Proben direkt im Labor ermöglicht. AeLiS wurde für die behandelnde Ärztin, den behandelnden Arzt entwickelt.

Das Akronym "AeLiS" steht für "Ärzte-Labor-Integrations-System"

 

AeLiS hilft Ihnen Zeit zu sparen

Mit AeLiS steht Ihnen ein Informationstool zur Verfügung, das die Verbindung zwischen Labor und behandelnden Ärzten aller Fachrichtungen auf eine neue Qualitätsebene hebt.

Mit AeLiS könnten Sie den Status der von Ihnen eingesandten Laborproben in Echtzeit verfolgen - vom Eintreffen im Labor bis zum Vorliegen der Resultate. Sobald die Testergebnisse im Labor fertig sind, stehen diese auch AeLiS zur Verfügung. Das erspart Ihnen lästige telefonische Rückfragen an das Labor.

AeLiS übermittelt Ihnen die Labordaten schnell, einfach, strukturiert und übersichtlich. Erweiterte Detailinformationen sind im Bedarfsfall auf einfache Art und Weise aufrufbar.

Durch die Möglichkeit, Befunde im PDF-Format darzustellen, stehen Ihnen alle Vorteile dieses Formates zur Verfügung.

Die wichtigsten Funktionen im Überblick

Medizinisch relevante Informationen

Vielfältige Darstellungsmöglichkeiten

Befunde können auf unterschiedlichste Arten dargestellt werden, u.a.:

  • gruppiert nach Analysenblöcken
  • gruppiert nach Statuseigenschaften des Auftrages
  • als kumulative Übersichten
  • besondere Hervorhebungsmöglichkeiten für pathologische Ergebnisse
  • als Einzelbefund im PDF-Format. Dieses eignet sich besonders gut für den Ausdruck

Ergebnisinformation in Echtzeit

Jedes vom Labor gemessene und validierte Ergebnis kann sofort betrachtet werden.

Zu jedem Auftrag stehen Statusinformationen zur Verfügung, die dynamisch den aktuellen Abarbeitungszustand wiedergeben.

Nachforderung von Analysen

Mit AeLiS können Sie zusätzliche Analysen auf elektronischem Weg direkt im Labor nachfordern.

Analysenlexikon

Das Labor kann zu jedem Test Informationen bereitstellen, die Ihnen im Kontext sofort zur Verfügung stehen.

 

Mehrwert für den Arzt

Befundabfrage nach Ihren Wünschen automatisiert

Die neuesten Proben bzw. aktiven Aufträge werden sofort und ohne weitere Interaktion dargestellt. Vielfältige, für Sie individuell maßgeschneiderte Konfigurationen sind verfügbar:

Jeder Einzelbefund kann per einfachem Mausklick angezeigt werden.

Vorwerteabfrage und kumulative Darstellung

Vorwerte einzelner Analysen sind genau so leicht darstellbar wie eine kumulative Übersicht über die gesamte Befundsituation.

Grafische Darstellung

Sie haben die Möglichkeit, sich Messergebnisse in Form von Kurven oder Balkendiagrammen darstellen zu lassen.

Befundrelevante Informationen, sobald sie vorhanden sind

Auch unvollständige Befunde können eingesehen werden. Teilergebnisse stehen zur Verfügung, sobald diese im Labor freigegeben sind.

Individuelle Suche

Für die Suche steht ein leistungsfähiges Abfragetool zur Verfügung. Zusätzlich zu den gängigen Suchkriterien wie Name, Vorname, Geburtsdatum, Sozialversicherungs-, Auftragsnummer oder Erfassungsdatum können unter anderem auch Testergebnisse in eine Suche einbezogen werden. So ist es beispielsweise ein Leichtes, sich alle eigenen Patienten mit positiven Hepatitis-Werten listen zu lassen.

Befund Archiv

In AeLiS stehen Ihnen die Daten aller von Ihnen in der Vergangenheit eingesandten Proben zur Verfügung.

News

Das System bietet auch einen Kanal zur Übermittlung von fachspezifischen Nachrichten vom Labor zum Arzt wie beispielsweise bei der Einführung neuer Methoden oder bei  Änderungen im Analysenspektrum.

 

Kontakt

Wo Sie uns finden:

PGS-IT Systems GmbH
Technologiezentrum
Eduard-Bodem-Gasse 5-7
6020 Innsbruck

T. +43 512 36 40 06
F. +43 512 36 40 06-26
M. office@pgs-it.at

AeLiS

AeLiS ist eine Web-Software, die Ihnen den Zugriff auf die Labordaten der von Ihnen eingesandten Proben direkt im Labor ermöglicht. AeLiS wurde für die behandelnde Ärztin, den behandelnden Arzt entwickelt.

Das Akronym "AeLiS" steht für "Ärzte-Labor-Integrations-System"